Grossraumtaxi Wefels
Hamburg
 

FAQ zur Arbeit bei uns

Was setzten wir voraus?

Natürlich den "Klassiker" - Teamfähigkeit!

Wichtig ist uns aber auch EmpathieEinfühlungsvermögen 
und keine Scheu im Umgang mit Menschen. Mitunter sollte man sich in einer Gruppe auch mal durchsetzen können.

Dein sicherere Umgang mit Automatikgetrieben erlernst Du schnell. Auch wirst Du von uns in die "Kunst" des Rollstuhltransports intensiv eingewiesen. Alles eine Frage der Technik!
Für diese Form des Transportes setzen wir allerdings eine ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein voraus, da Rollstuhlfahrer oft nicht sprechen bzw. Interagieren können und ihr Rollstuhl jedes Mal aufs neue gesichert werden muss.
Wir haben einiges an Kommunikationstechnik an Bord. Nichts für "Technik-Muffel".

Fremdsprachen 

Diese sind kein Muss, ist aber gut fürs Trinkgeld. Solltest Du eine sprechen, so teile uns dies bitte rechtzeig mit und überrasche uns nicht erst nach Jahren.

Wie laufen die Tage so?

Löse Dich von der Vorstellung, dass "alles nur Glück ist und den Rest macht die Zentrale".
Oftmals fährst Du den Tag über eine Art "Programm" ab, bei dem sich eine Tour an die Andere reiht. 

Stammkunden aber auch spontane Buchungen machen das Arbeiten bei uns zu einem angenehm ruhigen und trotzdem abwechslungsreichen Job.

Kann ich Allein fahren?

Nein. "Alleinfahrerland ist abgebrannt".

Wichtig ist uns, dass wir nach Möglichkeit die Fahrzeuge in festen Teams einteilen, so dass es keine "Alleinfahrer" mehr gibt, man aber auch nicht jeden Tag ein anderes Fahrzeug fährt. Auch sollte die "Ablöse" nicht Meilenweit entfernt sein.

Wie ist die Entlohnung?

Derzeit zahlen wir MiLo + Zuschläge für Spät-/Nacht- u. Feiertagsarbeit + Provision ab einem gewissen Umsatz.

Essensgeld und ein kleinerer Zuschüsse gegen Wechselgeld-Fehler sind bei uns normal, ebenso die Lohnfortzahlung bei Urlaub und Krankheit.

Welche Kosten trägt der Unternehmer?

Alle Fahrzeugbezogenen Kosten, also Treibstoffe, Waschen, Reparaturen, TÜV, Versicherungen, Parkgebühren bei Touren usw.

Welche Kosten trägt der Fahrer?

Jede Form von Verwarngelder wie sie bei Geschwindigkeitsüberschreitung und falsch Parken üblich sind. Einzig eine Verwarnung wegen eines abgelaufenen Parktickets wird gegen Vorlage das original-Parktickets übernommen.

Arbeitsklima

Es muss einen Grund geben, warum die meisten Mitarbeiter schon länger bei uns sind. Einige schon bald 10 Jahre.

Wo sind aktuell Stellen offen?

  1. Nachtfahrer Ab SOFORT im Raum Langenhorn, Niendorf, Fuhlsbüttel, Poppenbüttel, ebnen HH-Nord...
  2. Nachtfahrer im Raum Bramfeld/Wellingsbüttel/Farmsen-Berne
  3. Tagfahrer am Wochenende. Es sind Wagen in Langenhorn, frei.

Funk: FreeNow oder unsere eigenen Aufträge aus der 040-8000 7000

 
 
 
 
E-Mail
Anruf